VEKA AG
Branchennews Branchennews allgemein
15.10.2021

Rekordanstieg bei Baupreisen für Wohngebäude

Der Anstieg der Baupreise für Wohngebäude geht offenbar ungebremst weiter. Das Statistische Bundesamt meldet für August 2021 die höchste Preissteigerung seit über 50 Jahren. Demnach sind die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland im August 2021 um 12,6 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat gestiegen. Laut der Wiesbadener Behörde bedeutet dies den stärksten Anstieg der Baupreise gegenüber einem Vorjahr seit November 1970. Zu erklären sei dies vor allem durch die stark gestiegenen Materialpreise und zum Teil auch durch die befristete Mehrwertsteuersenkung im zweiten Halbjahr 2020. Doch selbst ohne die Mehrwertsteuersenkung hätte der Preisanstieg rein rechnerisch immer noch 9,7 Prozent betragen, so die Experten des Statistischen Bundesamts.
Die Preissteigerungen betrafen nicht nur den Wohnungsbau: So hätten sich die Neubaupreise für Bürogebäude um 12,6 Prozent und für gewerbliche Betriebsgebäude um 13,3 Prozent erhöht.