VEKA AG
Branchennews Branchennews allgemein
05.02.2021

Mehr Auftragseingänge am Bau im November

Das Bauhauptgewerbe meldet für November 2020 ein reales Auftragsplus von 2,0 Prozent gegenüber Oktober 2020. Dies teilt das Statistische Bundesamt mit. Im Vergleich zum November 2019 zeigte sich im November 2020 allerdings ein Minus von real 5,9 Prozent beim Auftragseingang. Auch im Langzeitvergleich ergibt sich eine leicht rückläufige Tendenz. So ist der Auftragseingang laut der Wiesbadener Behörde in den ersten elf Monaten des Jahres 2020 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 2,9 Prozent gesunken.
In der Summe belief sich der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im November 2020 auf rund 6,9 Milliarden Euro. Das waren nominal 2,3 Prozent weniger als im November 2019, in dem allerdings mit 7,1 Milliarden Euro der Höchststand für einen November verzeichnet wurde. In den ersten elf Monaten 2020 gab es bei den Auftragseingängen einen leichten Anstieg um 0,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.