VEKA AG
Branchennews Branchennews allgemein
27.09.2021

Förderprogramm für energieeffiziente Gebäude deutlich aufgestockt

Die Bundesregierung hat das Programm zur Förderung energieeffizienter Gebäude erheblich aufgestockt. Das Fördervolumen wurde um 5,8 Milliarden Euro auf insgesamt 11,5 Milliarden Euro erhöht und damit praktisch verdoppelt.
Hintergrund ist das Klimaschutzgesetz, in dem die Bundesregierung einen verbindlichen Rechtsrahmen zur Einhaltung der nationalen Klimaschutzziele mit jährlich sinkenden Jahresemissionsmengen auch für den Gebäudesektor beschlossen hat. Das nun beschlossene Maßnahmenprogramm diene zur Verstetigung der erfolgreichen Förderinstrumente, um die Klimaziele im Gebäudesektor zu erreichen, teilte das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat mit. Minister Horst Seehofer: „Mit dem Maßnahmenprogramm verbinden wir gutes Wohnen und Klimaschutz. Wir steigern die Lebensqualität, helfen Nebenkosten zu sparen und leisten einen aktiven Beitrag in der Klimapolitik.“