VEKA AG
Branchennews Branchennews allgemein
27.06.2018

Marktanalyse sieht Aufwärtstrend beim barrierefreien Bauen

Beim barrierefreien Bauen gibt es in Deutschland noch viel zu tun, doch die Situation hat sich in den letzten drei Jahren verbessert. Zu dieser Einschätzung kommt das Marktforschungsinstitut BauInfoConsult im Rahmen seiner Branchenstudie 2018/19. Insgesamt wurden 559 Bauakteure befragt.
Dabei zeigte sich, dass im Schnitt in jedem dritten Projekt (32 Prozent) Maßnahmen eine Rolle spielen, bei denen Barrierefreiheit in der Wohnung verbessert oder erreicht werden soll. Bei der letzten Befragung im Jahr 2015 hatte dieser Wert lediglich bei 18 Prozent gelegen. Die Befragten rechnen damit, dass in fünf Jahren 38 Prozent ihrer Projekte mit Barrierefreiheit zu tun haben werden.
Viele Bauakteure berichten von mehr barrierefreien Maßnahmen nicht nur den Neubau, sondern auch den Bestand. Bemerkenswert: Fast jedes zweite barrierefreie Projekt der Befragten im Wohnungsbau (45 Prozent) waren barrierefreie Umbaumaßnahmen in bestehenden Wohnungen.