VEKA AG
Branchennews Branchennews allgemein
10.08.2018

ift-Montageplaner und Leitfaden zur Montage auch auf Englisch

Der „ift-Montageplaner“ und der „Leitfaden zur Planung und Ausführung der Montage von Fenstern und Haustüren für Neubau und Renovierung“ sind jetzt auch in englischer Sprache nutzbar. Dieses Angebot erleichtert international tätigen Fensterherstellern, Systemgebern, Planern, Monteuren und Handwerkern die bauphysikalisch fachgerechte Planung der Fenstermontage.
Der ift-Montageplaner, eine kostenlose Online-Software, steht sowohl in einer produktneutralen ift-Version als auch in firmenspezifischen Portalversionen mit direkter Bestellmöglichkeit von geprüften und ift-zertifizierten Produkten zur Verfügung. Nach der Produktauswahl (Wandaufbau/-material, Fenstermaterial/-profil, Abdichtungs-/Befestigungssystem etc.) sowie Auswahl der Abmessungen liefert das Programm in Echtzeit eine bauphysikalische Berechnung des Bauköperanschlusses mit dem vom ift validierten Berechnungsprogramm WinIso. „Mit nur wenigen Klicks können Verarbeiter, Planer und Monteure auf einem PC oder Tablet-PC einen ift-Montagepass als PDF erstellen, der eine fachgerechte bauphysikalische Planung des Fenstereinbaus ermöglicht und bestätigt“, teilt das ift Rosenheim mit. Die Nutzung des Montageplaners ist kostenfrei und nach Registrierung online unter www.ift-montageplaner.de/ift möglich. Der Planer basiert auf dem „Leitfaden zur Planung und Ausführung der Montage von Fenstern und Haustüren für Neubau und Renovierung“, der nun ebenfalls auf Englisch erhältlich ist (www.ift-rosenheim.de/shop/guideline-for-installation-of-windows-and-external-pedestrian-doors).