VEKA AG
Branchennews Branchennews allgemein
29.06.2018

Bewerbungsfrist für Energy Efficiency Award verlängert

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat die Bewerbungsfrist für den Energy Efficiency Award bis zum 15. Juli verlängert. Bis zu diesem Datum haben private und öffentliche Unternehmen Zeit, Projekte und Konzepte zur Senkung des Energieverbrauchs einzureichen. Bewerbungen sind über die Website www.EnergyEfficiencyAward.de möglich. Der Preis wird in den folgenden vier Kategorien verliehen:
- Energiewende 2.0 (Projekte, die neben der Energieeffizienzsteigerung weitere positive Wirkungen für das Energiesystem entfalten)
- Energieeffizienz: von clever bis digital (Projekte mit klassischen Energieeffizienzmaßnahmen bis hin zu digitalen Lösungen)
- Energiedienstleistungen und Energiemanagement (Projekte, die mithilfe eines Energiemanagementsystems oder eines Dienstleisters umgesetzt wurden)
- Publikumspreis (Konzepte zur Steigerung der Energieeffizienz – die schlüssig darstellen, wie Energieeffizienz zukünftig gesteigert werden kann)

Die Kriterien, nach denen die Expertenjury die eingereichten Beiträge bewertet, umfassen Energieeinsparung, Klimaschutzrelevanz, Wirtschaftlichkeit sowie Innovationsgrad und Übertragbarkeit. Eine Shortlist mit den nominierten Projekten wird die dena Anfang Oktober 2018 veröffentlichen. Die Preisverleihung findet im Rahmen des dena-Kongresses am 26. November 2018 in Berlin statt.