VEKA AG
Branchennews Branchennews allgemein
22.07.2020

Baugenehmigungen weiter im Plus

Der Aufwärtstrend bei den Baugenehmigungen hält auch während der Corona-Krise an. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stieg die Zahl genehmigter Wohnungen im Mai 2020 gegenüber Mai 2019 um 3,9 Prozent auf rund 32.000.
Den kräftigsten Zuwachs gab es bei Mehrfamilienhäusern mit plus 8,7 Prozent auf 16.600 genehmigte Wohnungen. Bei Zweifamilienhäusern lag die Zunahme bei plus 3,4 Prozent auf 2.000 Genehmigungen, während die Zahl bei Einfamilienhäusern um 7,3 Prozent auf 7.600 zurückging. Bei Wohnungen, die durch Baumaßnahmen im Gebäudebestand entstehen sollen, war ein Einbruch von minus 21,3 Prozent auf nur noch 3.200 Genehmigungen zu verzeichnen.
Das Statistische Bundesamt weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass der so genannte Bauüberhang, also die Zahl der noch nicht begonnenen bzw. noch nicht abgeschlossenen Bauvorhaben, weiterhin zunimmt.