VEKA AG
Branchennews Branchennews allgemein
21.10.2019

Weiterhin abnehmende Tendenz bei Baugenehmigungen

Der Abwärtstrend bei den Baugenehmigungen hält weiter an. Das Statistische Bundesamt legte nun die Zahlen für Januar bis August 2019 vor. Demnach wurde in Deutschland in diesem Zeitraum der Bau von insgesamt 228.500 Wohnungen genehmigt. Gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum bedeutet das einen Rückgang von 2,5 Prozent.
Dabei sanken die Genehmigungen für Mehrfamilienhäuser um 3,5 Prozent auf 116.000, und bei Zweifamilienhäusern gab es ein Minus von 2,9 Prozent auf 14.250 Baugenehmigungen. Bei Einfamilienhäusern war praktisch keine Veränderung zu verzeichnen – sie stagnierten bei 61.000 Genehmigungen.
Einen stattlichen Zuwachs gab es immerhin bei Wohnungen, die durch Baumaßnahmen im Gebäudebestand entstehen sollen – hier wurde ein Plus von 5,3 Prozent auf rund 28.000 Genehmigungen registriert.