VEKA AG
Branchennews Branchennews allgemein
14.07.2021

ift-Sonderschau auf R+T 2022: „Climate Protection!“

In einer Sonderschau auf der Weltleitmesse R+T vom 21. bis 25. Februar 2022 in Stuttgart wird sich das Institut für Fenstertechnik (ift) dem Klimawandel und seinen Folgen widmen. Unter dem Titel „Climate Protection!“ will das ift in Halle 9 zeigen, was Bauelemente und Sonnenschutzsysteme können müssen, um Menschen gegen Hitze und andere Klimaextreme zu schützen sowie die CO2-Emissionen zu verringern. Das ift lädt interessierte Unternehmen ein, sich mit ihren Produkten und Dienstleistungen unter www.ift-rosenheim.de/r-t-2022 zu bewerben.
Moderne Sonnenschutzsysteme sollen dazu beitragen, Raumtemperaturen möglichst ohne Klimatisierung auf einem erträglichen Niveau zu halten und so gleichzeitig den Energieverbrauch durch weitgehende Vermeidung von Kühlung zu reduzieren. Zudem müssen Rollläden und Sonnenschutzsysteme aber auch erhöhten Anforderungen durch Hitze, hohe Oberflächentemperaturen, Orkane, Hagelstürme standhalten sowie vor Einbruch und Lärm schützen.
Vor diesem Hintergrund soll die ift-Sonderschau „Climate Protection!“ zeigen, was Sonnenschutzsysteme, Rollläden sowie elektronische Steuerungen und deren Komponenten leisten können und müssen, wie die Anforderungen zu prüfen sind und wie die Qualität gesichert werden kann.

Informationen:
www.ift-rosenheim.de/r-t-2022