VEKA AG
Branchennews Branchennews allgemein
03.05.2021

ift-Expertentag „Montage“ als Online-Veranstaltung

Bei der Montage von Fenstern und Türen stellen Veränderungen der Normen und Regelwerke sowie Produktinnovationen bei Montagematerialien und Fenstern die Montageprofis immer wieder vor neue Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund ist eine kontinuierliche Weiterbildung eminent wichtig. Hier setzt der vierte ift-Expertentag „Montage“ an, der in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation als reine Online-Veranstaltung stattfindet. Am 30. Juni 2021 geht es unter dem Leit-Thema „Montieren geht (auch) über studieren“ um praktische Fragen zur zweistufigen Fenstermontage, neue normative Regeln zur Gewerke-Schnittstelle (insbesondere zum Gewerk Bauwerksabdichtung) sowie wichtige Änderungen bei der fachgerechten Fensterbefestigung. Zu nennen sind in diesem Zusammenhang u.a. Vereinfachungen beim rechnerischen Nachweis sowie die Befestigung von Fenstern mit Anforderungen an die Absturzsicherheit und Einbruchhemmung. Zielgruppe der Fachveranstaltung sind Montagebetriebe, Fensterhersteller und Systemhäuser, Zulieferer aus den Bereichen Befestigung und Abdichtung, Handel und Vertrieb, Sachverständige und Planer.
Im „Rosenheimer Online-Dialog – Montage“ werden im Bereich Technik die praktischen Vorteile einer zweistufigen Fenstermontage von einem erfahrenen Fensterbaubetrieb präsentiert. Martin Heßler (ift Rosenheim) berichtet über Neuigkeiten aus dem „Gewerkeloch“ bei schlagregendichten Fensterbänken und deren Anschluss und zeigt Lösungen auf. Den Stand des geplanten gewerkeübergreifenden Merkblatts „Schnittstelle Bauwerksabdichtung – Baukörperanschluss bodentiefer Elemente“ erläutert Wolfang Jehl (ift Rosenheim). Mit seinem Statik-Thema zur fachgerechten Befestigung rundet Prof. Dr. Benno Eierle (TH Rosenheim) die Veranstaltung ab.

Information/Anmeldung:
www.rosenheimer-online-dialog.de/programm-montage/