VEKA AG
Branchennews Branchennews allgemein
19.12.2018

Globale Baubranche vor Abschwung – Deutschland gegen Trend

Laut einer aktuellen Studie des weltweit tätigen Kreditversicherers Euler Hermes flaut der weltweite Bau-Boom langsam ab. Der Konjunkturzyklus der Branche neige sich nach zehn Jahren dem Ende zu. 2018 werde die Branche zwar mit plus 3,5 Prozent nochmals einen neuen Wachstumsrekord seit 2008 aufstellen, damit aber auch den Wendepunkt markieren. Ab 2019 (+3,1%) werde das Wachstum dann zurückgehen.

Gegen diesen langfristigen Trend behaupte sich allerdings Deutschland. Der private Konsum und Investitionsaktivitäten sind laut der Studie weiterhin positive Treiber, ebenso wie die günstigen Finanzierungskonditionen. Zudem hätten die deutschen Unternehmen gegenüber der internationalen Konkurrenz einen relativ niedrigen Verschuldungsgrad. Auch die Zahlungsmoral sei international deutlich schlechter als in Deutschland: So würden Rechnungen in der Baubranche im globalen Schnitt erst nach rund 85 Tagen bezahlt – in Deutschland warten die Betriebe nur 51 Tage auf ihr Geld.