VEKA AG
Branchennews Branchennews allgemein
16.12.2019

Fensterbau Frontale vor neuen Rekorden

Die Weltleitmesse der Fensterbranche steht wieder in den Startlöchern: Vom 18. bis 21. März 2020 dreht sich bei der Fensterbau Frontale im Nürnberger Messezentrum alles rund um Fenster, Türen und Fassaden, die zugehörigen Technologien, Komponenten und Bauelemente sowie das damit verbundene Maschinen- und Dienstleistungsprogramm. Im Fachmesseverbund mit der Holz-Handwerk werden alle 17 Messehallen belegt sein – auf zehn Hallen erstreckt sich allein das Angebot der Fensterbau Frontale. Erwartet werden insgesamt mehr als 1.300 Aussteller aus über 40 Ländern sowie über 110.000 internationale Besucher.
Ein Schwerpunkt wird das Thema Digitalisierung sein – dazu gibt es zum Beispiel erstmals das Forum „Digitalisierung Praktisch Gestalten im Handwerk“. Weitere Themen sind u.a. Smart Home, Automatisierung, Sicherheit, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, Komfort, aber auch Design und Ästhetik. Bereits zum 10. Mal findet das Forum Architektur-Fenster-Fassade am 19. März statt, das sich an Architekten und Bauplaner richtet. Das ift Rosenheim und der NürnbergMesse präsentieren in Halle 1 eine Sonderschau mit dem Schwerpunkt „Fenestration Digital“.