VEKA AG
Branchennews Branchennews allgemein
29.04.2019

Der Bauaufschwung geht weiter

Die deutsche Bauindustrie (Betriebe mit 20 und mehr Beschäftigten) meldet für Februar 2019 ein Umsatzplus von nominal 16 Prozent gegenüber Februar 2018. Für die ersten beiden Monate des laufenden Jahres liegt der Umsatzzuwachs bei 13,2 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. Markant war die Umsatzsteigerung insbesondere im Öffentlichen Bau, der im Februar um 20,9 und im Januar/Februar um 18,3 Prozent zulegte.
„Der Bauaufschwung in Deutschland geht weiter - die deutlichsten Impulse kommen dabei von den öffentlichen Auftraggebern. Der Öffentliche Bau hat damit den Wohnungsbau als Konjunkturlokomotive abgelöst“, kommentierte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Dieter Babiel, das aktuelle Konjunkturbild.
Die Branche bleibt für die kommenden Monate optimistisch, weil die Auftragslage weiter positiv ist. So seien die Auftragseingänge im Zeitraum von Januar bis Februar 2019 um nominal 12,7 Prozent und im Februar um 8,2 Prozent gestiegen.