VEKA AG
Branchennews Branchennews allgemein
02.09.2019

Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe auf Rekordniveau

Die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe scheinen sich auf sehr hohem Niveau zu stabilisieren. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, lag der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im Juni 2019 saison- und kalenderbereinigt 3,0 Prozent höher als im Mai 2019. Der weniger schwankungsanfällige Dreimonatsvergleich zeigt hingegen, dass das reale Volumen der saison- und kalenderbereinigten Auftragseingänge von April bis Juni 2019 gegenüber Januar bis März 2019 um 9,6 zurückgegangen ist. Dies führt die Wiesbadener Behörde auf das inzwischen erreichte, sehr hohe Auftragseingangsniveau nach der außerordentlich positiven Entwicklung der vorausgegangenen Berichtsmonate zurück.
Für den Juni 2019 meldet die Bauwirtschaft (Betrieben mit 20 und mehr tätigen Personen) ein Auftragseingangs-Volumen von 7,6 Milliarden Euro. Dies bedeutet ein Plus von 2,9 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat. Zugleich ist es der höchste Auftragseingang in einem Juni seit 25 Jahren (1994: 7,9 Milliarden Euro). Im ersten Halbjahr 2019 stiegen die Auftragseingänge im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10,8 Prozent.