VEKA AG

Heinrich Laumann

Die VEKA AG trauert um Ihren Firmengründer 

Heinrich Laumann

Als Heinrich Laumann 1969 mit der Firma VEKAPLAST in Sendenhorst startete, konnte niemand vorhersehen, dass sich das Unternehmen in nur 50 Jahren zu einem der bedeutendsten und weltweit führenden Anbieter für Kunststoffprofilsysteme für Fenster, Türen und Rollladen sowie für Kunststoffplatten entwickeln würde. Visionär, mutig und leidenschaftlich hat er das Unternehmen aufgebaut und gemeinsam mit seinen Mitarbeitern über die Jahre zu außerordentlichem nationalen und internationalen Erfolg und Wachstum geführt.

Heinrich Laumann konnte Menschen motivieren und für seine Ideen gewinnen. Mit wegweisenden Entscheidungen und Innovationen hat er die Branche geprägt. Sein stets an Qualität orientiertes Handeln hat die Entwicklung des Kunststofffensters in Deutschland nachhaltig positiv beeinflusst. Seiner Weitsicht und seinem unternehmerischen Geschick verdanken heute weltweit über 5.600 Mitarbeiter in 38 Standorten einen sicheren Arbeitsplatz.

Mit Dankbarkeit und Respekt nehmen wir Abschied von einem großartigen Menschen, einer herausragenden Persönlichkeit und einer bemerkenswerten Lebensleistung. Wir werden sein Lebenswerk ganz in seinem Sinne weiterführen.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau Rita und den Familien Laumann, Hartleif und Schmitt.

 

Vorstand, Geschäftsleitung und Mitarbeiter der VEKA Gruppe.