VEKA AG
Branchennews Branchennews allgemein
16.04.2018

VFF als Mitveranstalter der Berliner Energietage 2018

Unter dem Titel „Kann das Gebäudeenergiegesetz (GEG) Klimaschutz?“ sind die Branchenverbände am 8. Mai 2018 von 13:30 - 17:00 Uhr mit einer eigenen Veranstaltung im Rahmen der Berliner Energietage 2018 präsent. Die Veranstaltung wird gemeinsam vom Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle e.V. (BuVEG), Bundesverband Flachglas e.V. (BF) und dem Verband Fenster + Fassade (VFF) ausgerichtet. Die Gebäudehülle diskutiert mit Politik, NGOs und Wissenschaft, wie das GEG ausgestaltet sein muss, damit es preiswertes Bauen und Sanieren ermöglicht, das Klima schützen hilft und die Energiewende voranbringt.

Neben den Vertretern von BuVEG und VFF nehmen folgende Referentinnen und Referenten an der Veranstaltung teil: Barbara Metz, stellv. Bundesgeschäftsführerin Deutsche Umwelthilfe e.V., Marita Klempnow, Vorstandssprecherin Deutsches Energieberaternetzwerk, Andreas Jung, Referatsleiter "Rechtsfragen Wärme und Effizienz in Gebäuden" im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Thies Grothe, Abteilungsleiter Grundsatzfragen der Immobilienpolitik im ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V., sowie Dr. Stephan Schlitzberger, Geschäftsführer des Ingenieurbüros Prof. Dr. Hauser GmbH (ibh).

Interessenten können sich auf der Homepage des Bundesverbandes energieeffiziente Gebäudehülle e.V. (BuVEG) unter www.buveg.de zu der Veranstaltung anmelden.